Hotel Kristall-Saphir Hotel Kristall-Saphir

Chronik Hotel Kristall-Saphir

1973

Willy Anthamatten, als ältester Sohn, war stets weitsichtig und hat viele Jahre im Interesse seiner Geschwister gehandelt. So hat er beim Bau des Hotel Kristalls ein Gesamtprojekt für die ganze Überbauung ausgearbeitet.

Baustart war Ende April 1973; und in Rekordbauzeit von nur 8 Monaten war der Teil Kristall an Weihnachten für die ersten Gäste bezugsbereit. Bauherren waren die Geschwister Anthamatten des Josef, Saas-Almagell unter Initiative vom ältesten Sohn Willy Anthamatten und seiner Frau Astrid Anthamatten-Kalbermatten aus Saas-Grund.

1978

5 Jahre nach dem Bau des Hotel Kristall, wurde als 2. Etappe, das Hotel-Saphir gebaut. Im Laufe der Jahre stiegen die Geschwister von Willy Anthamatten aus dem Hotelbetrieb aus.

1996

Etappenweise werden alle Räumlichkeiten renoviert und zum Teil neugestaltet. Diese Renovationarbeiten finden jeweils im Frühling und Herbst statt und dauern bis ins Jahr 2010.

2003

Erweiterung und Neugestaltung des Wellnessbereiches

2005

Kellerbar Carnotzet, Toiletten Kristall und Treppenhaus renoviert. Beide Speisesäle wurden mit neuen Böden, Beleuchtung, Bezüge aufgefrischt. Die Lounge Kristall im Bauhaus-Stil eingerichtet

2006

Gründung der AG Hotel Kristall-Saphir. Die Geschäftsleitung geht an Peter-Josef Anthamatten und Rosine Breuer über.

Aktionäre:   Astrid und Willy Anthamatten
                   Dominic, Sebastian, Peter-Josef Anthamatten
                   Rosine und Andreas Breuer

2006-2013

Diverse grössere Investitionen, Umbauten und Renovationen wie  Gartenlounge, Fassade

2007-09

Entstehung 12 Firstclass-Zimmer "Avantgarde"

2014

Rosine Breuer übernimmt die Geschäftsleitung

2014

Neuausrichtung zum Erlebnis-Hotel